KIT Freundeskreis und Fördergesellschaft e.V.

Aufgaben und Ziele

Der KFG ist bestrebt, den Zusammenhalt und die Kommunikation im KIT zu fördern, enge Verbindungen zwischen Wissenschaft und Praxis zu schaffen, die Beziehungen zwischen Lehrenden und Lernenden zu vertiefen, besondere Leistungen in Wissenschaft und Infrastruktur anzuerkennen und den Kontakt des KIT zu seinen ehemaligen Studierenden, Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern, zu anderen Wissenschaftseinrichtungen sowie zu Personen, Unternehmen und Organisationen zu pflegen, die am Leben des KIT interessiert sind. Eine wichtige Aufgabe ist auch die Entgegennahme und Verwaltung von freien Spenden und Zweckspenden sowie die Verwaltung von Stiftungen.

In vielfacher Weise unterstützt der KFG Forschung, Lehre, Innovation, akademisches Leben und die Infrastruktur des KIT, insbesondere durch Fördermaßnahmen, die nicht aus Bundes- oder Landesmitteln bestritten werden können. Beispiele für Fördermaßnahmen sind das „Studium Generale“, Ausstellungen und wissenschaftliche Tagungen am KIT, studentische Exkursionen und Forschungsreisen sowie die Förderung von Musik und Kunst am KIT, ebenso wie Prämien für besondere Leistungen von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in Verwaltung und Infrastruktur.